Internationales Medien- und Kulturmanagement

Master-Studiengang „Internationales Medien- und Kulturmanagement“ (MA):

Bewerbungsfzeitraum: 15. August bis 1. September 2017 für neuen Jahrgang (2017-2019): Beachten Sie daher bitte die 4-semestrige Intervallstruktur des Studiengangs!
Studienbeginn: Mitte September 2017
Studienvoraussetzungen: abgeschlossenes Grundstudium (BA oder gleichwertiger Abschluss)
Semestergebühren: 850 Euro

Das lettische Hochschulgesetz sieht vor, dass sich Studieninteressenten noch bis zu Beginn des 2. Semesters (d.h. bis Anfang April jedes 2. Kalenderjahrs) für den jeweils neu angelaufenen Jahrgang einschreiben können. Die Prüfungen und Hausarbeiten für das 1. Semester müssen dann nachgeholt werden.

Erstkontakt:
Sie können sich für den internationalen Master-Studiengang auf deutscher Sprache bewerben, wenn Sie ein abgeschlossenes akademisches Erststudium nachweisen (i.d.R. BA-Abschluss) und eine anschließende Eignungs- und Wissensprüfung bestehen, für die nach Einsendung Ihrer Unterlagen ein individueller Gesprächstermin vereinbart wird. (Lettische Bewerber in Riga, deutsche Bewerber in Hamburg)

Bitte senden Sie für den Erstkontakt folgende Unterlagen:
-          Motivationsschreiben
-          Letztes akademisches Abschlusszeugnis (i.d.R. BA-Diplom)
-          CV
an den Leiter des Studiengangs: Prof. Klaus Peter Nebel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Promotion (Dr. art.) / Doctoral Program („Doctor of Arts“):

Bewerbungszeitraum: jeweils vom 15. August bis 1. September, bevor das Promotionsstudium im jeweils neuen Akademischen Jahr angetreten werden soll (Studienbeginn ab 1.9. des laufenden Kalenderjahrs)
Dauer: mind. 3 Jahre
Studienvoraussetzungen: abgeschlossenes Master-Studium (MA)
Jahresgebühren: 1.778 Euro p.a.

Studienformat: Die Doktoranden-Seminare finden nach Absprache mit den jeweiligen Promotionsbetreuer/inne/n ein- bis zweimal im Akademischen Jahr in Lettlands atmosphärisch lebendiger und malerischer Hauptstadt Riga statt.
Es sind weltweit alle Bewerbungen von Kandidaten willkommen, die ihr Studium im Bereich der Sozial-, Geistes-, Kultur- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. aus thematisch affinen Studiengängen mit einem Master-Abschluss bzw. einem gem. Lettischem Hochschulgesetz Master-äquivalenten akademischen Grad erfolgreich abgeschlossen haben.

Zur Anmeldung für eine Promotion in den Bereichen „Kulturpolitik und Kulturtheorie“ senden Sie bitte folgende Unterlagen auf deutscher oder englischer Sprache:
-          Motivationsschreiben mit Themenvorschlag für die geplante Dissertation (Arbeitstitel)
-          Letztes akademisches Abschlusszeugnis (i.d.R. Master-Diplom)
-          CV
an die Leiter des Promotionsprogramms:
Prof. Dr. Eugen Buss (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Prof. Dr. Dagmar Reichardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Application deadline: between August 15th to September 1st prior to the academic year, in which the Doctoral Study should start (starting date of the Academic Year is always September 1st)
Duration: minimum of 3 years
Requirements: completed Master-diploma (MA)
Annual fee: 1.778 Euro p.a.

Format of study: The Doctoral Classes are hold on appointment and by mutual agreement with the supervising professor, normally once or twice per academic year in the vivid and picturesque atmosphere of the Latvian capital of Riga.
All international applications are welcome from candidates who have successfully completed their Master-degree or any equivalent diploma that qualifies for a doctoral study according to the Latvian Higher Education Act and has been issued in areas of expertise such as Sociology, Humanities, Cultural Studies, Business Management, or similar specialization.

To register for the Doctoral Program in „Cultural Politics and Cultural Theory“, please send the following documents in either English or German language:
-          Motivation letter mentioning the proposed subject for the projected doctoral thesis (working title)
-          Highest academic degree diploma (Master-diploma)
-          CV
to the Directors of the Graduate School:
Prof. Dr. Eugen Buss (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Prof. Dr. Dagmar Reichardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)