Internationales Medien- und Kulturmanagement

In Riga auf Deutsch studieren und in vier Semestern einen Master in internationalem Medien- und Kulturmanagement erwerben – die Lettische Kulturakademie (LKA) bietet diese Möglichkeit.
Die Bewerbungsphase für den 11. Jahrgang des Studienganges unter Leitung des ehemaligen Beiersdorf-Sprecher Prof. Peter Nebel ist angelaufen. Das Studium ist berufsbegleitend möglich und beginnt am 1. September 2019.
Voraussetzung ist ein Bachelor of Arts oder gleichwertiger akademischer Abschluss.
Die Semestergebühr beträgt 950 Euro, anschließend besteht die Möglichkeit einer Promotion. Nähere Informationen zum Studienaufbau und zu den Lehrenden und der lettischen Kulturakademie sind unter http://kulturmedien-riga.de/ abrufbar.
Der Master-Studiengang „Internationales Medien- und Kulturmanagement“ wird seit dem Jahr 2000 angeboten und ist einer der wenigen kulturwissenschaftlichen deutschsprachigen Studiengänge im fremdsprachigen Ausland. Da ganztags und an den Wochenenden gelehrt wird, dauert ein Semester nur 6 Wochen: Dies eröffnet den Studierenden die Möglichkeit, das Studium an der LKA auch berufsbegleitend zu absolvieren.
Gleichzeitig bietet der Unterricht alle Vorteile einer „privaten“ Struktur, angefangen bei der begrenzten Teilnehmerzahl und der damit verbundenen intensiveren Betreuung bis hin zur Praxisorientierung der Professoren und Dozenten: Sie verfügen über langjährige Berufserfahrungen in führenden Positionen in Medien (u.a. Axel-Springer SE, Deutscher Journalisten-Verband, KulturPort.De — Follow Arts, Handelsblatt, NDR), in der Kultur (u. a. Nationaloper Riga) und/oder in Unternehmen (u.a. Beiersdorf, GLC, Philips, Tchibo). Die Lehrenden verfügen über fundierte pädagogische Erfahrung, die sie an deutschen und internationalen Hochschulen gesammelt haben.
Die angebotene Fächerkombination gewährleistet – neben einen Berufseinstieg im Kultur- und Mediensektor – auch einen möglichen Karriereweg in den Bereichen Kommunikations-, Personal- oder Absatzmanagement von Unternehmen und Dienstleistern. Viele Absolventen des Studiengangs haben diesen Weg erfolgreich für sich gewählt. Auch für eine berufliche Neuorientierung ist das angebotene Programm geeignet und praktisch erprobt.

Für Auskünfte über den Studiengang stehen zur Verfügung:
Prof. Peter Nebel
Leiter des Master Studiengangs Internationales Medien- und Kulturmanagement
24, Ludzas iela
RIGA, LV-1003, Latvia
Fon: +49 (0)40 867524 +49 (0)172 459 1551
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kulturmedien-riga.de

RA Stefan Endter
Dozent Int. Contract Law, Employment Law and Copyright Law
Dept. Sociology and International Management of Culture and Media
Master and Doctoral Study Programs of Art
24, Ludzas iela
RIGA, LV-1003, Latvia

postal address in Germany:
Rödingsmarkt 52 c/o DJV
20459 Hamburg
Fax + Voicemail:+49 (0)40 41495266 +49 (0)40 - 378192
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kulturmedien-riga.de