Internationales Medien- und Kulturmanagement

Das soeben neu erschienene Buch „Bronnbacher Positionen“ fasst die Erfahrungen und Erkenntnisse von Akteuren kultureller Bildung, Stipendiaten und Freunden des Bronnbacher Stipendiums zum Themenfeld kulturelle Bildung zusammen. Die von Hellen Gross, Theresa Krukies und Martin Schwemmle für den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI herausgegebene Sammlung von Essays, Interviews und Kunstwerken reflektiert die Bedeutsamkeit kultureller Kompetenz für künftige Führungskräfte und vermittelt Einblicke, wie kulturelle Bildung im Berufsalltag nachhaltig fortwirkt. Die „Bronnbacher Positionen“, deren Veröffentlichung durch die Unterstützung von Max Pohl und dem Kloster Bronnbach ermöglicht wurde, sind über den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft erhältlich.

„Bronnbacher Positionen“
hrsg. v. Prof. Dr. Hellen Gross, Theresa Krukies, Dr. Martin Schwemmle für den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI und dessen Stipendiatinnen und Stipendiaten des Bronnbacher Stipendiums
1. Auflage (November 2016), 182 Seiten
ISBN 978-3-00-054481-1 / 25 Euro, inkl. Versand

Weitere Informationen zum Buch und zum „Bronnbacher Stipendium“
Seit 2004 bietet der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft das Exzellenzprogramm „Bronnbacher Stipendium“ zur Schulung kultureller Kompetenzen von künftigen Führungskräften an. Das speziell vom Kulturkreis konzipierte, studienbegleitend angebotene Curriculum richtet sich an Studierende der Universität Mannheim und umfasst ca. 14 Veranstaltungen und Wochenend-Workshops. Auf interaktive Weise werden die StipendiatInnen an zeitgenössische Kunst und Kultur herangeführt, um ihre kulturellen und kreativen Kompetenzen zu stärken und sie zu motivieren, als zukünftige Entscheider gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Dabei geht es nicht darum, die Teilnehmer zu „Künstlern“ zu formen, sondern ihnen durch die Erschließung kultureller Prozesse und Techniken neue innovative Denkansätze für ihr späteres Kerngeschäft zu ermöglichen.

Der aktuelle Jahrgang des „Bronnbacher Stipendiums“ wird ermöglicht durch den Hauptsponsor BASF SE und folgende Förderer: Robert Bosch GmbH, Freunde der Universität Mannheim, Peters-Beer-Stiftung, Marga und Kurt Möllgaard-Stiftung, Dieter Schwarz Stiftung gemeinnützige GmbH, Würth Group.

Kontakt
Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V.
Sabrina Schleicher Kommunikation
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29, D-10178 Berlin
T +49 (0)30-20 28-14 35
M +49 (0)177 / 62 77 608
F +49 (0)30-20 28 24 35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kulturkreis.eu