Internationales Medien- und Kulturmanagement

(english version scroll down)

Zu diesem Anlass stellt Ihnen Prof. Dr. Dagmar Reichardt die Bedingungen einer Promotion an der Lettischen Kulturakademie kurz vor, bevor diese am Beispiel des Entwurfs eines ersten Promotionsprojekts an der LKA ausführlich illustriert werden. - Sie können gerne mitdiskutieren und Ihre eigenen Projektideen einbringen. Grundsätzlich ist eine Promotion an der LKA für alle Master-Absolventen sowohl in deutscher als auch englischer Sprache ab sofort möglich (Regeldauer: 3 Jahre, nächster Bewerbungstermin: August 2018). Weitere Hinweise auf dieser Website (<studium, <abschlüsse).
Neugierig geworden? - Sehnsucht nach Riga? - Planen Sie Ihren Kurztrip für ein verlängertes Wochenende an der Daugava im April heute noch ein und registrieren Sie sich bei Dagmar Reichardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) - kurze E-Mail genügt. Die Teilnahme am Kolloquium ist für Sie selbstverständlich kostenlos. Sie können auch in Begleitung eines externen Interessenten oder Ehemaligen kommen, um sich über das Promotionsangebot in Riga zu informieren.


On this occasion, Prof. Dr. Dagmar Reichardt will briefly present the conditions of how to achieve a PhD-degree at LAC, before they are elaborately exemplified by means of a first draft for a Phd-thesis projected at the International Culture and Media Management Course at LAC. - You are cordially invited to discuss with us and/or present your own projects and ideas. Basically, any holder of a Master-degree may aim at a PhD-degree at LAC either in German or English language with immediate effect (regular duration: 3 years, next application deadline: August 2018). For more details please visit our website.
Plan your city-trip to Riga now and register for attendance by sending an e-mail to Dagmar Reichardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) - a brief notice is sufficient. Your participation at the colloquium is free of charge. You may also come in company of an external person who is interested to get information about the possibilities of our new PhD-degree in Riga.